Discussion:
"total recording"-Tool bei neueren Notebooks wirkungslos?
Add Reply
Louis Noser
2020-06-26 19:43:18 UTC
Antworten
Permalink
Hallo miteinander

Ich habe ein Tool namens "Total Recorder" (http://www.highcriteria.com/).

Nun funktioniert das Ding komischerweise nicht (mehr) auf meinem
HP-Notebook Pavilion von 2018 mit Windows 10 (die GUI erscheint, aber
aufnehmen will das Programm nicht. Die Aufnahme- und Stopp-Tasten lassen
sich betätigen, aber der Speichern-Befehl ist trotzdem ausgegraut).

Wenn ich richtig verstehe, funktioniert die Software im Prinzip, indem
es sich zwischen Treiber und Soundkarte quetscht, also die nackten
Audiodaten abgreift.

Könnte es sein, dass mit neueren Soundkarten solche Methoden nicht mehr
möglich sind?

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
--
Geh mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück.
HR Ernst
2020-06-27 08:21:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Louis Noser
Hallo miteinander
Ich habe ein Tool namens "Total Recorder" (http://www.highcriteria.com/).
Nun funktioniert das Ding komischerweise nicht (mehr) auf meinem
HP-Notebook Pavilion von 2018 mit Windows 10 (die GUI erscheint, aber
aufnehmen will das Programm nicht. Die Aufnahme- und Stopp-Tasten lassen
sich betätigen, aber der Speichern-Befehl ist trotzdem ausgegraut).
Wenn ich richtig verstehe, funktioniert die Software im Prinzip, indem
es sich zwischen Treiber und Soundkarte quetscht, also die nackten
Audiodaten abgreift.
Könnte es sein, dass mit neueren Soundkarten solche Methoden nicht mehr
möglich sind?
Vielen Dank.
Grüsse
Louis
Du bist doch kein Neuling in den NGs!
Warum muss man dir dann alle wichtigen Daten aus der Nase ziehen?

- B$ + Version
- Alternativsoftware vorhanden wie Skype, VLC, Audacity, NCH WavePad,...?
Was soll aufgenommen werden? Alle möglichen Sounds wie z.B. Sprache, die
über den PC geführt wird oder Musik, CDs, DVD-Sounds, Sounds aller Art aus
dem Internet,...?

Gibe erst mal vernünftige Infos!
--
Gruß

HR Ernst
Louis Noser
2020-06-27 19:35:59 UTC
Antworten
Permalink
Hallo
Post by HR Ernst
Du bist doch kein Neuling in den NGs!
Das ist richtig.
Post by HR Ernst
Warum muss man dir dann alle wichtigen Daten aus der Nase ziehen?
Weil ich nicht Kaffeesatz-Lesen kann. Ich wusste nicht, welche
zusätzlichen Informationen für die Beantwortung nötig sind. Meine Frage
war lediglich, ob neuere Notebook bzw. deren Soundkarten Methoden wie
die im OP beschriebenen unterbinden. Ich ging davon aus, dass es sich
eher um eine Hardwarefrage (Soundkarte) handelt.
Post by HR Ernst
- B$ + Version
Welches Betriebssystem schrieb ich im OP (Windows 10; genauer: Version
1909, BS-Build 18363.900).
Post by HR Ernst
- Alternativsoftware vorhanden wie Skype, VLC, Audacity, NCH WavePad,...?
Können diese Programme auch, was "Total Recorder" kann, nämlich *alles*
aufnehmen, was die Soundkarte ausgibt? Übrigens sind Audacity, VLC,
Skype und wohl andere Audiosoftware vorhanden.
Post by HR Ernst
Was soll aufgenommen werden? Alle möglichen Sounds wie z.B. Sprache, die
über den PC geführt wird oder Musik, CDs, DVD-Sounds, Sounds aller Art aus
dem Internet,...?
Aus dem folgenden Satz aus dem OP dürfte Deine Frage beantwortet worden
sein: "Wenn ich richtig verstehe, funktioniert die Software im Prinzip,
indem es sich zwischen Treiber und Soundkarte quetscht, also die nackten
Audiodaten abgreift."

Also soll *alles* aufgenommen werden, was die Soundkarte ausgibt,
unabhängig von der Quelle.
Post by HR Ernst
Gibe erst mal vernünftige Infos!
Danke für diesen hilfreichen Tipp. Jetzt sehe ich alles glasklar vor mir.

Grüsse
Louis
--
Geh mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück.
Louis Noser
2020-06-27 19:37:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Louis Noser
Welches Betriebssystem schrieb ich im OP (Windows 10; genauer: Version
1909, BS-Build 18363.900).
Windows 10 Home
--
Geh mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück.
HR Ernst
2020-06-28 08:32:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Louis Noser
Hallo
Post by HR Ernst
Du bist doch kein Neuling in den NGs!
Das ist richtig.
Post by HR Ernst
Warum muss man dir dann alle wichtigen Daten aus der Nase ziehen?
[...]
Post by Louis Noser
Post by HR Ernst
Was soll aufgenommen werden? Alle möglichen Sounds wie z.B. Sprache, die
über den PC geführt wird oder Musik, CDs, DVD-Sounds, Sounds aller Art aus
dem Internet,...?
Aus dem folgenden Satz aus dem OP dürfte Deine Frage beantwortet worden
sein: "Wenn ich richtig verstehe, funktioniert die Software im Prinzip,
indem es sich zwischen Treiber und Soundkarte quetscht, also die nackten
Audiodaten abgreift."
Su hast dich so undeutlich ausgedrückt, dass *ich* deine Wünsche eben
*nicht* erkennen konnte.
Post by Louis Noser
Also soll *alles* aufgenommen werden, was die Soundkarte ausgibt,
unabhängig von der Quelle.
Endlich mal eine vernünftige Angabe.
[...]
Gerade mal etwas (Mikro und Audio-Wiedergabe per VLC) für dich überprüft:
NCH WavePad (Download: https://www.nch.com.au/software/de/audio.html) kann
das. ABER: Aufpassen bei/nach der Installation. Das Setup will viel Mist
mitinstallieren! Es ist aber m.M.n. ein ganz tolles Programm: Es kann z.B.
im Gegensatz zu Audacity aus *.mp3- und *.mp4-Dateien den Sound
extrahieren und bearbeiten.
--
Gruß

HR Ernst
Louis Noser
2020-06-28 09:12:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by HR Ernst
NCH WavePad (Download: https://www.nch.com.au/software/de/audio.html) kann
das.
Vielen Dank. Probiere ich bei Gelegenheit mal aus.

Grüsse
Louis
--
Geh mit der Zeit, aber komme von Zeit zu Zeit zurück.
HR Ernst
2020-06-28 10:04:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Louis Noser
Post by HR Ernst
NCH WavePad (Download: https://www.nch.com.au/software/de/audio.html) kann
das.
Vielen Dank. Probiere ich bei Gelegenheit mal aus.
Grüsse
Louis
Nur so am Rande: Die Einstellungen beim Rechtsklick auf den Lautsprecher
im Infobereich hast du ja bestimmt überpfüft (Aktiviert/Deaktiviert).
--
Gruß

HR Ernst
Loading...