Discussion:
Neue Soundkarte für Windows-Desktop-PC gesucht.
(zu alt für eine Antwort)
Rüdiger Haulle
2016-07-04 21:14:54 UTC
Permalink
Hallo Groupies ;-)

derzeit habe ich eine Soundblaster Live! CT4780 mit orignialer CD und erweiterterten Treibern in Benutzung. Läuft unter Win7 bzw. Win10 nur mit funktionseinschränkungen. Brauche deshalb mal von euch eine Empfehlung- soll wieder eine Creativ sein. Muss unter Windows 7 und Windows 10 funktionieren. Muss hardwareseitiges EAX beherrschen, eine AudioHQ Software-Programmierung und einen Mixer enthalten. Software zur Steuerung muss durchdacht aufgebaut sein. Software zur Programmierung darf nicht zu aufgeblasen- oder kompliziert strukturiert sein. Als Schnittstelle reicht eigentlich PCI-Version2, kann ab
Thorsten Neuhoff
2016-07-05 16:49:37 UTC
Permalink
Post by Rüdiger Haulle
Hallo Groupies ;-)
derzeit habe ich eine Soundblaster Live! CT4780 mit orignialer CD und =
=
Post by Rüdiger Haulle
erweiterterten Treibern in Benutzung. L=E4uft unter Win7 bzw. Win10 nu=
r =
Post by Rüdiger Haulle
mit funktionseinschr=E4nkungen. Brauche deshalb mal von euch eine =
Empfehlung- soll wieder eine Creativ sein. Muss unter Windows 7 und =
Windows 10 funktionieren. Muss hardwareseitiges EAX beherrschen, eine =
=
Post by Rüdiger Haulle
AudioHQ Software-Programmierung und einen Mixer enthalten. Software z=
ur =
Post by Rüdiger Haulle
Steuerung muss durchdacht aufgebaut sein. Software zur Programmierung =
=
Post by Rüdiger Haulle
darf nicht zu aufgeblasen- oder kompliziert strukturiert sein. Als =
Schnittstelle reicht eigentlich PCI-Version2, kann aber auch eine =
PCI-Express Schnittstelle haben.
Ich weiss zwar nicht wozu du zwingend EAX brauchst ausser f=FCr ein paar=
=

Uralt-Games, aber dann k=E4me z.B. die Soundblaster Z (PCIe) in Frage.
Kommt nat=FCrlich drauf an, was du mit der Karte machen willst (Musik, =

Gaming usw.) und ob bevorzugt Kopfh=F6rer oder die analogen Ausg=E4nge (=
f=FCr =

Lautsprecher, AV-Receiver usw.) benutzt werden sollen.

Wenn du auf EAX verzichten kannst, w=FCrde ich mich mal bei Asus umschau=
en. =

In allen Tests, die ich so gelesen hab, schneiden die meist "besser" ab =
=

als Creative-Karten, je nach Einsatz-Gebiet.
Z.B. Asus Strix Soar, oder eine aus der grossen Xonar-Familie.

Theoretisch br=E4uchte ich eigentlich gar keine Soundkarte (hab ne Asus =
=

Xonar DSX), da ich den Ton auch digital per HDMI =FCber die GraKa zu mei=
nen =

AV-Receiver schicken k=F6nnte. ;-)
In der Praxis haben sich aber ein paar Nachteile ergeben (AV-Receiver wi=
rd =

bei bestimmter Einschalt-Reihenfolge vom PC nicht erkannt usw.), so dass=
=

die Soundkarte momentan doch die bessere Alternative ist.

Thorsten

-- =

Erstellt mit Operas E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
Bernd Mayer
2016-07-05 16:55:38 UTC
Permalink
Post by Rüdiger Haulle
Hallo Groupies ;-)
derzeit habe ich eine Soundblaster Live! CT4780 mit orignialer CD und erweiterterten Treibern in Benutzung. Läuft unter Win7 bzw. Win10 nur mit funktionseinschränkungen. Brauche deshalb mal von euch eine Empfehlung- soll wieder eine Creativ sein. Muss unter Windows 7 und Windows 10 funktionieren. Muss hardwareseitiges EAX beherrschen, eine AudioHQ Software-Programmierung und einen Mixer enthalten. Software zur Steuerung muss durchdacht aufgebaut sein. Software zur Programmierung darf nicht zu aufgeblasen- oder kompliziert strukturiert sein. Als Schnittstelle reicht eigentlich PCI-Version2, kann aber auch eine PCI-Express Schnittstelle haben.
Hallo,

soviel Auswahl gibt es da doch nicht - oder?

http://de.creative.com/p/sound-blaster

und da dann *intern* ankreuzen.


Bernd Mayer

Loading...